CDU Bornhöved Städtebauförderung für Bornhöved

Veröffentlicht unter Allgemein |

Ortsentwicklung in Bornhöved

Bornhöveds Zukunft liegt uns am Herzen. Daher beleben und entwickeln wir den Ortskern mit Fördergeldern. Auf Antrag der CDU erwarb die Gemeinde Bornhöved vor drei Jahren mehrere, insgesamt fast 8000 m² große Grundstücke in der Ortsmitte, die an Lindenstraße und Kuhberg angrenzen. Auf Initiative der CDU nahm der Ausschuss für Ortsentwicklung im Dezember
2016 seine Arbeit auf. Im Januar und Februar 2017 befragte der Ausschuss Bornhövederinnen und Bornhöveder zur weiteren Entwicklung der Ortsmitte. Die unter Federführung der CDU erstellten Fragebögen wurden auf dem Neujahrsempfang 2017 und über das Amtsblatt verteilt und waren als Download unter www.bornhoeved. de verfügbar. Innerhalb von drei  Wochen gingen 137 ausgefüllte Fragebögen im Alten Amt ein. Von allen Altersstufen g l e i c h e r m a ß e n gewünscht werden an erster und zweiter Stelle Geschäfte und Restaurants, gefolgt von ambulanten und stationären Pflegeangeboten und betreutem
Wohnen. Diesen Bedürfnissen will die Gemeinde entsprechen. Daher beantragte die Gemeindevertretung im Mai 2017 mit den Stimmen der CDU beim Innenministerium in Kiel die Aufnahme von Bornhöved in das Städtebauförderungsprogramm „Aktive
Stadt- und Ortsteilzentren“. Im November wurde Bornhöved in das Förderprogramm aufgenommen. Wir sind davon überzeugt, dass dies ein Gewinn für unseren Ort ist. Denn die genehmigten Maßnahmen fördern Bund und Land zu zwei Dritteln. Dadurch
muss die Gemeinde nur noch ein Drittel der Kosten tragen. Mit dem Geld sollen städtebauliche Missstände behoben und die Aufenthaltsqualität im öffentlichen Bereich für die Einwohnerinnen und Einwohner verbessert werden. Im Ergebnis sollen der Wohn- und Lebensstandort gestärkt und die Versorgung gesichert werden. Zunächst macht ein Ingenieurbüro 2018 dazu eine Voruntersuchung. Dann wird ein Konzept erstellt und das Sanierungsgebiet festgelegt. Schließlich wird ein Maßnahmenpaket für die nächsten 12 bis 15 Jahre geschnürt. Als starker Motor will die CDU Bornhöved in den gemeindlichen Ausschüssen für Ortsentwicklung, Bau und Finanzen diese Arbeit weiter vorantreiben. Wie auch Bornhöveds Einwohnerinnen und Einwohner sich daran beteiligen können, entnehmen Sie  itte den kommenden Terminen auf unserer Homepage www.cdu-bornhoeved-trappenkamp. de sowie der Seite www.bornhoeved.de und dem „Blickpunkt“. Gestalten Sie unseren Ort
aktiv mit!

Veröffentlicht unter Allgemein |

Wir für mehr Familienfreundlichkeit in Bornhöved

Kinder- und Familienfreundlichkeit sind uns wichtig.

Wir kämpfen für verlässliche Kindergartenbeiträge und Betreuungsangebote. Die Spielgeräte  auf vielen Bornhöveder Spielplätzen waren 2013 schon etwas in die Jahre gekommen und entsprachen zum Teil nicht mehr den geltenden Sicherheitsanforderungen. Auf Antrag der CDU wurden deutlich höhere Haushaltsmittel bereitgestellt, um nach und nach die
Spielplätze zu modernisieren. Die neue Seilbahn auf der Wiese an der Badestelle ist das jüngste sichtbare Beispiel für die erfolgreiche Umsetzung unseres Antrags. Als ländlicher Zentralort übernimmt Bornhöved Versorgungsaufgaben für sich
selbst und die kleineren Dörfer im Umland. Die Kinderbetreuung zählt dabei zu den wichtigsten Aufgaben. Die CDU will dieEltern bei der Kinderbetreuung weiter entlasten. Die Qualität und die Vielfalt der Kitas muss dazu gesichert undgestärkt werden. Daher setzte sich die CDU für die neunte Gruppe des Vicelin-Kindergartens ein. Wir unterstützten auch
den Ausbau und die Anerkennung von Eris Arche als Bewegungskindergarten. Wir wollen die Elternbeiträge in den kommendenJahren stabil halten und, falls möglich, senken.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Wir für neue Löschtechnik in Bornhöved

Menschenleben gehen uns vor Sparzwang. Deshalb statten wir unsere Feuerwehr mit moderner Lösch- und Rettungstechnik aus. Die Gemeinde Bornhöved ist verantwortlich für
den Brandschutz. Wir sind dankbar über die vielen Aktiven in der Jugendfeuerwehr und in der
freiwilligen Feuerwehr. Die Kameradinnen und Kameraden erbringen ehrenamtlich wertvolle
Dienste und setzen ihr Leben ein, um Brände zu löschen und Menschen zu retten. Durch die
bereits beschlossene Beschaffung einer gemeinsamen  Drehleiter mit der Feuerwehr Trappenkamp können Brandherde besser bekämpft und Personen aus höheren Gebäuden sicher gerettet werden. Allerdings sind die Hilfeleistungs- und Löschfahrzeuge, mit denen unsere Wehr arbeiten muss, nicht mehr auf der Höhe der Zeit. Die erlaubte Zuladung der vorhandenen Fahrzeuge reicht nicht, um alle erforderlichen Hilfsmittel für einen Einsatz auf einem Fahrzeug mitzuführen. Aktuell müssen daher Rettung- und Löschmittel auf bis zu drei Fahrzeuge verteilt werden, um bei Verkehrsunfällen eingeklemmte Fahrer schnell zu befreien und brennende Autos zu löschen. Für den Einsatz müssen drei Mannschaften mit Fahrern ausrücken, ob- wohl ein großes Fahrzeug mit kompletter Ladung effektiver wäre. Bei Einsätzen
während des Tages und in Urlaubszeiten wird das personell schon mal knapp und es verstreicht wertvolle Zeit bis zum Eintreffen der notwendigen Rettungsausrüstung. Außerdem  ehmen drei Einsatzfahrzeuge an einer Unfallstelle dringend benötigten Platz für Polizei und Rettungsdienst in Anspruch. Die CDU will daher ein neues Großfahrzeug (z.B. ein  ilfeleistungslöschfahrzeug „HLF20“) als Ersatz für eines der jetzigen beiden Großfahrzeuge  beschaffen. Dieses Fahrzeug allein kann das notwendige Gerät zum Retten und Löschen mitführen.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Jetzt neu: CDU-Kurier für Bornhöved

Bornhöved, 23.03.2018

Ab heute verteilen die Direktkandidierenden für die Kommunalwahl am 6. Mai den druckfrischen „CDU-Kurier Frühjahr 2018“ in Bornhöved. Die elektronische Ausgabe des Kuriers ist ab sofort zum Herunterladen verfügbar unter CDU Kurier Frühjahr 2018

Unter dem Motto „Anpacken für Bornhöved“ präsentiert die CDU ihr Programm für die nächste Wahlperiode.

Lesen Sie die Vorstellungen und Zielsetzungen der neun Direktkandidierenden für die drei Wahlkreise. Erfahrene Gemeindevertreter und hoch motivierte Erstbewerber bilden gemeinsam ein starkes Team, um die Zukunft unseres Heimatortes erfolgreich zu gestalten.

Gemeinsam wollen wir die gute kommunalpolitische Arbeit der letzten Wahlperiode für Bornhöved mit Schwung fortsetzen. Mit der erfolgreichen Aufnahme unseres Ortes in die Städtebauförderung haben wir eine hervorragende Ausgangsposition: Wir erneuern den Ortskern und packen wichtige Projekte für Familien, Senioren und junge Menschen an!

CDU-Landesvorsitzender und Ministerpräsident Daniel Günther bringt es in seinem Grußwort auf den Punkt: „Unterstützen Sie am 6. Mai die CDU und packen Sie an für Bornhöved!“

Veröffentlicht unter Allgemein |